TSV Moischt

Sport für Alle

Fotolia 38594431

Badminton

Nachdem die Abteilung über Jahre hin geschlossen war, wurde sie im Jahr 2013 auf Initiative von Christian Wolf wiederbelebt. Sein Aufruf reaktivierte frühere Spieler aus Moischt, zu denen sich aber auch andere Erfahrene wie auch Neulinge gesellten. So sind bei uns alle Altersklassen vertreten, vom Schüler bis zum Rentner.

Badminton ist im Ansatz wie Federball, aber einiges aggressiver und schneller. Beim Federball spielt man, wie man es in der Freizeit betreibt, meistens einander zu, während man beim Badminton versucht, den Federball über ein ca. 1,5 m hohes Netz auf dem Boden des gegnerischen Feldes zu platzieren. Das kann wie beim Tennis mit kräftigen Schlägen geschehen, aber auch mit gefühlvollen, am besten dahin, wo der Gegner schlecht dran kommt. Es geht also um Geschick, eine gewisse Grundschnelligkeit, Reflexe, aber auch Kondition und Konzentrationsfähigkeit und ist einfach gut, um sich etwas auszupowern und dabei abzuschalten.

Im Training spielen wir regelmäßig mit 6 bis 10 Personen Doppel und Einzel, wobei wir darauf achten, dass das leistungsgemäß passt. Nach dem Aufwärmen spielen wir zumeist mit Zählen: Jeder Fehler gibt einen Punkt für den Gegner. Bei 21 ist Schluss. Zeitweise üben wir auch bestimmte Schläge oder Abläufe ein. Wichtig sind uns der Spaß am Spiel und der Respekt vor dem Gegner. Kein Wunder haben wir daher eine angenehme Atmosphäre.

Trainingszeiten: Dienstag, ab 17:30 bis 19:00 Uhr.

Kontakt:

Christian Wolf, Burgblick 9, Tel. 70416, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hans-Dieter Wolf, Wittelsberger Straße 15, Tel. 929340, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bandenwerbung